TEMO-Markt in der Hofstatt

Brauchbares & Besonderes

In unserem Markt kaufen Sie preiswert ein und unterstützen gleichzeitig den Verein für seelische Gesundheit e.V.

Ein großer Teil der Waren, die hier verkauft werden, stammt aus Spenden.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wesentlich am Erfolg dieser Beschäftigungsinitiative beteiligt. Für psychisch kranke Menschen bietet der TEMO-Markt Beschäftigungs- und Zuverdienstmöglichkeiten.


Wir suchen und verkaufen – Brauchbares:

Kleidung für jedes Alter, in allen Größen, modisch und traditionell …

Geschirr und Besteck,

Tisch- und Bettwäsche, Dekoratives, Wolle und vieles mehr …

Bücher für die Kleinen, für Romanfreunde, Krimis …

Sammlerobjekte Silber (Besteck, Leuchten), Vasen, Krüge, Druckguss u.v.a.m. …


Holzspielzeug vom Rabenhof: Nur nicht ärgern; Autobahn; Laufwagen in verschiedenen Farben                    

Was ganz neu ist – Besonderes

In unserem Markt bieten wir jetzt auch Produkte an, die in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen angefertigt werden.

Wir möchten diesen Einrichtungen einen neuen Markt in Schwäbisch Gmünd erschließen.

Zusätzlich bieten wir Erzeugnisse aus der Region an!

 

Wir verkaufen – Besonderes
- Kaffee aus der Kaffeerösterei von Eins und Alles (https://www.eins-und-alles.de/kaffeeroesterei/)
Wir verkaufen die Sorte Papua Neuguinea der im Kultur-Kaffee "Der bunte Hund" im Buhlgässle mittwochs und samstags probiert werden kann.

 

- Holzspielzeug von Rabenhof und der Samariterstiftung Neresheim (https://www.rabenhof-shop.de/)

 

 - Selbstgemachte Marmelade aus der Region


- Kerzen (nicht nur für den Weihnachtsbaum)

- Metall-Art

- Stein-Kunst

aus den Freckenhorster Werkstätten (https://www.freckenhorster-werkstaetten.de/produkte/produkte.html)

 

- Seifen, Badeschokolade, Filzprodukte, Lichterketten vom Baumhaus Oldenburg 

(https://www.baumhaus-ol.de)

 

 - und vieles andere mehr

 

Temo-Markt hat jetzt auch eine Geschenke-Ecke

Psychische Erkrankungen, insbesondere, wenn sie chronisch sind, sind sowohl für die Kranken selbst, als auch für die Angehörigen eine große Belastung.

Um Betroffene und vor allem die Angehörigen zu unterstützen, haben Alfred und Sigrid Hofmann zusammen mit Walter Wihan vor vielen Jahren den Verein für seelische Gesundheit gegründet.

 

In der Regel sind psychisch kranke Menschen zunächst nicht mehr, oder nur in begrenztem Umfang in der Lage, ihr Leben alleine in den Griff zu bekommen.

Hilfe bekommen sie in Schwäbisch Gmünd unter anderem im Gemeindepsychiatrischen Zentrum in der Hofstatt 7.

Oft scheitern die psychisch kranken Menschen schon daran, ihrem Leben wieder eine Struktur zu geben. Dabei kann eine niedrigschwellige Tätigkeit helfen – wie zu Beispiel im Temo-Markt des Vereins für seelische Gesundheit.

 

Seit Juni 2018 leitet Anke Strobel zusammen mit Nicole Friedhoff den Markt für Brauchbares & Besonderes.

 


Öffnungszeiten

Di: 9:00 bis 12:00 Uhr

Mi, Do, Fr: 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:30 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat: 10:00 bis 12:30 Uhr


Bei Spenden denken Sie bitte daran,
dass wir die Waren verkaufen möchten und nicht entsorgen müssen.

 

vsg-ostalb.de


TEMO-MARKT

Hofstatt 3, Erdgeschoss

73525 Schwäbisch Gmünd

Telefon 07171-66612

E-Mail: info@vsg-ostalb.de

Für Spenden: IBAN DE53 6145 0050 0440 3960 06 BIC OASPDE6AXXX