VSG-Verein für seelische Gesundheit


Gemeindenahe Angebote für psychisch Erkrankte und
behinderte Menschen in Aalen und Schwäbisch Gmünd

 

Beschäftigung
Arbeit
Freizeit

Tagesbetreuung
Kontakte

 

VSG in Aalen                                           VSG in Schwäbisch Gmünd

Wer wir sind

Der Verein für seelische Gesundheit Ostalbkreis e.V. (VSG) setzt sich im Gemeindepsychiatrischen Verbund (GPV) der Städte Aalen und Schwäbisch Gmünd für die Belange psychisch erkrankter und seelisch behinderter Mitbürger ein. Vor allem Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen und Aufenthalten in Psychiatrischen Kliniken sollen bei ihrer Wiedereingliederung unterstützt werden. Es wird ein möglichst selbstständiges Leben mit entsprechenden Wohn-, Arbeits-, Freizeitund Kontaktmöglichkeiten angestrebt. Aus Selbsthilfeinitiativen 1984 bzw. 1985 in Aalen und Schwäbisch Gmünd entstanden, bieten ehrenamtliche Bürgerhelfer des VSG Betreuungs- und Beschäftigungsangebote. Als gemein- nütziger Hilfsverein finanziert der VSG seine Angebote zum Teil aus Mitteln des Landes, des Landkreises und der Städte, aber zu einem wesentlichen Teil auch aus Spenden und Eigeninitiativen und -projekten. Insbesondere der TEMO-Markt ist aufgrund fehlender Regelfinanzierungen auf die ehrenamtliche Mitarbeit von Bürgerhelfern und Angehörigen psychisch Kranker angewiesen. Ein ehrenamtlicher geschäftsführender Vorstand sorgt für ein hohes Einsparpotential an Verwaltungs- kosten, so dass die begrenzten finanziellen Mittel optimal eingesetzt werden können. Spenden sind steuerlich absetzbar. Sinnvolles ehrenamtliches Engagement ist in den verschiedenen Bereichen des Vereins gefragt und jederzeit möglich.

Träger
Verein für seelische Gesundheit Ostalbkreis e.V. (VSG)
Aalen und Schwäbisch Gmünd
Mitglied des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie e.V.

Für Spenden: IBAN DE53 6145 0050 0440 3960 06 BIC OASPDE6AXXX